AUTOMOTIVE TEILEKONTROLLE - Innenverkleidung, Hinterachse und Spiegelmessung

Mit dem zunehmenden Wettbewerb in der Automobilindustrie ist die Qualität und die Genauigkeit zum neuen Schwerpunkt der meisten Automobilhersteller geworden.

Es gibt viele Autoteile mit komplexen Formen, zahlreichen detaillierten Bohrpositionen und komplizierten Rahmenbedingungen, die Inspektionsverfahren mit hoher Genauigkeit und Effizienz sowie institutionelle Prüfergebnisse erfordern.

Die optische 3D-Messtechnologie von SCANTECH stellt eine gut entwickelte Anwendungslösung für die Automobilindustrie dar. Im Folgenden werden wir am Beispiel einiger verschiedener Autokomponenten zeigen, wie SCANTECH bei der Herstellung von Autoteilen hilft.


1. Inspektion der Innenverkleidung


Normalerweise ist die Innenverkleidung im Auto eine Kombination aus Armatur, Sitzen, Wechselstromsystem und vielen weiteren Komponenten. Aus diesem Grund benötigen Hersteller von Innenverkleidungsteilen ein Multifunktionsgerät, um die Inspektionsaufgabe für alle Arten von Teilen zu meistern. Der 3D-Scanner SCANTECH KSCAN Magic ist hierfür perfekt geeignet und besticht durch seine Scangenauigkeit von 0,020 mm und einem Scanbereich von 1440 mm x 860 mm. Er verfügt außerdem über ein eingebautes Photogrammetriesystem sowie mehrere Scanmodi wie ultraschnelles Scannen, hochgenaues Scannen, Großflächen-Scannen und Tiefloch-Scannen. Hierdurch können präzise Scans unter allen Arten von Produktionsbedingungen gemacht werden.


Benötigte Zeit: 45 Minuten






2. Inspektion der Hinterachse


Die Messung von Oberflächenabweichungen und verschiedenen Winkeln erschwert die Inspektion der Hinterachse. Herkömmliche Prüfvorrichtungen können die genaue Abweichung nicht wiedergeben. Für den 3D-Scanner KSCAN Magic stellt dies jedoch kein Problem dar. Der laserbasierte Scanner kann mithilfe von wenigen Markern berührungslos Scans machen und innerhalb von 10 Minuten vollständige Daten einschließlich Details aus allen Blickwinkeln erfassen. Der gesamte Scanprozess erfolgt nicht-destruktiv.


Benötigte Zeit: 30 Minuten



3. Inspektion des Rückspiegels


Das 3D-Scan-System SCANTECH TRACKSCAN benötigt während des Scannens keine Marker, kann jedoch gleichzeitig eine Genauigkeit von 0,025 mm gewährleisten. Der gesamte Scan-Vorgang des Spiegels dauerte weniger als 3 Minuten. Die Verwendung des 3D-Scanners TRACKSCAN kann die Messzeit erheblich reduzieren, wenn Sie häufig viele Industrieteile unterschiedlicher Größe überprüfen müssen. Die Daten können einfach und schnell mit dem CAD-Modell verglichen (wie beim KSCAN Magic), exportiert sowie in einem intuitiven Inspektionsbericht gespeichert werden, um die Abweichungen schnell zu identifizieren und eine Produktionsverbesserung zu erzielen.


Benötigte Zeit: 3 Minuten


Zusammenfassung:


Der ScanTech 3D-Laserscanner kann während des Produktionsprozesses in der Automobilproduktion erheblich Zeit und Kosten sparen. Durch die Implementierung von 3D-Messungen in den Produktionsworkflow können Unternehmen die Qualität von Produkten verbessern und ihre Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt erhöhen. Die Produktion von Autoteilen ist normalerweise mit unterschiedlichen Bedingungen in den Produktionshallen (Temperatur, Beleuchtung, Vibrationen) verbunden, die nicht beseitigt werden können. Aus diesem Grund ist die Verwendung der mobilen, laserbasierten 3D-Scanner für die genaue Messung die ideale Wahl.


Benötigte Zeit: 80 Minuten

Verwendete Technologie: ScanTech KSCAN Magic, TRACKSCAN-P42, Laptop DELL Precision 7540


Keywords: quality control, inspection, 3D measurement, laser 3D scanner, portable 3D scanner, large part 3D scanning, tracking system,


Interessiert an einer virtuellen Online-Demonstration oder einer Präsentation vor Ort in Ihrer Fabrik? Kontaktieren Sie uns jetzt!

49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen